Fahrschule Albert Inh.Tilo Albert
Hier geht es zu den einzelnen Führerscheinklassen!

Führerscheinklassen

Bus-Klassen

Klasse D Klasse D

Kraftfahrzeuge (außer solche der Klassen AM,A1,A2 und A)

  • gebaut und ausgelget zur Beförderung von mehr als 8 Personen außer dem Fahrzeugführer - auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg


Mindesalter:
18,20,21,23 oder 24 Jahre. Das Mindesalter ist abhängig von Tätigkeit und Qualifikation
Vorbedingung:
Vorbesitz der Klasse B
Einschluss:
Klasse D1
Befristung:
Klasse D1 wird grundsätzlich nur für 5 Jahre erteilt; danach wird sie nur noch für jeweils weitere 5 Jahre nach Vorlage einer positiven Eignungsuntersuchung (Gesundheits-Check und augenärztlichem Gutachten) verlängert.
Hinweis:
Für die gewerbliche Nutzung des Führerscheines D-DE wir eine gesetzlich vorgeschriebene Zusatzausbildung benötigt.

Klasse DE Klasse DE

Züge aus D-zugfahrzeugen und Anhängern über 0,75t z.G.


Mindesalter:
21 Jahre
Vorbedingung:
Vorbesitz der Klasse C
Einschluss:
Klassen D1E, BE sowie C1E, sofern Klasse C1 vorhanden
Befristung:
Klasse DE wird grundsätzlich nur für 5 Jahre erteilt; danach wird sie nur noch für jeweils weitere 5 Jahre nach Vorlage einer positiven Eignungsuntersuchung (Gesundheits-Check und augenärztlichem Gutachten) verlängert.
Hinweis:
Bei der Ersterteilung ist als Eignungsnachweis die Vorlage einer Gesundheitsuntersuchung und einer augenärztlichen Untersuchung erforderlich.

Klasse D1 Klasse D1

Kraftfahrzeuge - ausgenommen Krafträder - zur Personenbeförderung mit mehr als 8 Sitzplätzen, jedoch nicht mehr als 16 Sitzplätzen außer dem Führersitz (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg).


Mindesalter:
21 Jahre
Vorbedingung:
Vorbesitz der Klasse B
Befristung:
Klasse D1 wird grundsätzlich nur für 5 Jahre erteilt; danach wird sie nur noch für jeweils weitere 5 Jahre nach Vorlage einer positiven Eignungsuntersuchung (Gesundheits-Check und augenärztlichem Gutachten) verlängert.
Hinweis:
Bei der Ersterteilung ist als Eignungsnachweis die Vorlage eines betriebs- oder arbeitsmedizinisches Gutachtens bzw. MPU-Gutachtens und eines augenärztlichen Gutachtens erforderlich.

Klasse D1E Klasse D1E

Kraftfahrzeuge der Klasse D1 mit Anhängern mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg; die zulässige Gesamtmasse der Kombination darf 12.000 kg nicht übersteigen; die zulässige Gesamtmasse des Anhängers darf die Leermasse des Zugfahrzeugs nicht übersteigen; der Anhänger darf nicht zur Personenbeförderung verwendet werden.


Mindesalter:
21 Jahre
Vorbedingung:
Vorbesitz der Klasse C
Einschluss:
Klassen BE sowie C1E, sofern Klasse C1 vorhanden
Befristung:
Klasse D1E wird grundsätzlich nur für 5 Jahre erteilt; danach wird sie nur noch für jeweils weitere 5 Jahre nach Vorlage einer positiven Eignungsuntersuchung (Gesundheits-Check und augenärztlichem Gutachten) verlängert.
Hinweis:
Bei der Ersterteilung ist als Eignungsnachweis die Vorlage einer Gesundheitsuntersuchung und einer augenärztlichen Untersuchung erforderlich.